Der opta data Karten-Hero

Ihr Ass im Ärmel bei der Kartenbeantragung

Eine Grundvoraussetzung für den Anschluss an die Telematikinfrastruktur ist das Vorliegen des elektronischen Heilberufsausweises (kurz eHBA) und des Institutionsausweises (SMC-B). Weil die Beantragung beider Karten durchaus ihre Tücken haben kann, unterstützen wir Sie dabei.

Jetzt kostenlos eintragen und folgende Inhalte einsehen:

  • Anleitung: in 5 Schritten zur Kartenbeantragung inklusive Verlinkung der Beantragungsportale
  • Detaillierte PDF-Anleitungen zum kostenlosen Download
  • Webinaraufzeichnung mit allen Infos zur Kartenbeantragung
  • Videoanleitung zur Kartenbeantragung - Schritt für Schritt
  • FAQ


Elektronischer Heil­berufs­ausweis (eHBA)

Um sich als Heilberufler:in innerhalb der TI authentifizieren zu können, braucht man einen elektronischen Heilberufsausweis (eHBA). Das eHealth Gesetz sieht nämlich vor, dass nur mit einem eHBA Daten (beispielsweise Verschreibungen in einem Medikationsplan) geändert werden dürfen, um Missbrauch zu vermeiden und ausreichenden Datenschutz zu gewährleisten. Der eHBA wird zudem für die qualifizierte elektronische Signatur (QES) benötigt.

Institutionsausweis (SMC-B)

Mit dem Institutionsausweis können sich u. a. Pflegebetriebe, Heilmittelpraxen, Hilfsmittelbetriebe und Hebammen identifizieren und bekommen damit Zugang zur TI und zu allen Anwendungen der elektronischen Gesundheitskarte. Die SMC-B ist Voraussetzung für alle Praxen und Betriebe, um an der Telematikinfrastruktur teilnehmen zu können. Jede Gruppe im Gesundheitswesen bekommt eine eigene Karte. Zentral verwaltet wird der Zugang über das elektronische Gesundheitsberuferegister (eGBR).

Sie sind am Zug!

Um Ihnen die Beantragung so einfach wie möglich zu machen, unterstützen wir Sie bei der Kartenbeantragung, sodass Sie schnell an die Telematikinfrastruktur angeschlossen werden können. Mit hilfreichen Tipps und Tricks stehen unsere Heroes an Ihrer Seite. Auf dieser Website erfahren Sie alles, was Sie wissen müssen, um den eHBA und die SMC-B zu beantragen. Führen Sie unsere fünf Kartentricks durch und schnappen Sie sich Ihre Karten im Handumdrehen. Sollten noch Fragen offen bleiben, beraten wir Sie gerne persönlich.

Telematikinfrastruktur

Ihr Weg in die TI –
mit unseren fünf Kartentricks

1

Registrierung Serviceportal NRW

Alles beginnt mit einer Anmeldung in Serviceportal NRW mit Ihren persönlichen Daten, Benutzername und Passwort sowie einer Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse.

Sie möchten weiterlesen? Tragen Sie sich ein und erhalten Sie kostenlos Zugriff auf alle Inhalte.

Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, in der Sie Ihre Mailadresse bestätigen müssen. Danach senden wir Ihnen den Link zur freigeschalteten Seite.

Sie haben Fragen?
Ändern wir das.

Markus Dikty

Fachexperte Telematikinfrastruktur

>